Zeitung lebt vom Mitmachen. Daher macht das Projekt „Leser für Leser“ unsere Leser in Burg, Lübbenau, Döbern-Land und Hoyerswerda selbst zu Reportern. Wer etwas Besonderes erlebt, aus seinem Verein berichten oder Anregungen für die Kommunalpolitiker geben will, kann sich bei unserer Internet-Plattform anmelden und darüber schreiben. Natürlich sind auch Fotos willkommen, mit denen Erlebtes illustriert wird. Denn unsere Leser sind dort, wo manchmal kein Journalist der LAUSITZER RUNDSCHAU sein kann. Und niemand kennt unsere Heimat besser als sie.

Sie wollen selbst einen Beitrag schreiben? Mehr Informationen finden Sie unter: http://leser-fuer-leser.de/start.php