Völlig überrascht hat die RUNDSCHAU Winnie Korn, Alexandra Schröder und Isabell Kaps (von links) in der Berufsorientierenden Oberschule Spremberg. Im Projekt „Zeitung in der Schule“ schrieben sie Texte zum Motto „Lausitz 2030 – Wie werden wir in 15 Jahren in der Lausitz leben?“.

Der Energiedienstleister EnviaM und die RUNDSCHAU hatten zu diesem Schreibwettbewerb eingeladen. Entstanden sind fantasievolle Texte mit tollen Ideen für den Schulunterricht und das Leben in 15 Jahren. Alexandra Schröder sicherte sich Platz 1 und einen E-Reader vor Isabell Kaps, die ein Jahresabo für die Zeitschrift „Der Spiegel“ gewann, und Winnie Korn, die eine Familienkarte fürs Extravium in Pots- dam bekam. Alle drei Mädchen besuchen die zehnte Klasse an der Spremberger BOS. Während Alexandra eine Ausbildung startet, drücken Winnie und Isabell weiter die Schulbank.