REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise – Erlebnis Geysir

Am Morgen beginnt Ihre Reise mit der Fahrt vorbei an Erfurt und Wetzlar. Die Eifel birgt einen sagenhaften Schatz an Naturwundern. Im Rahmen der Anreise können Sie gleich das Erste bestaunen, den höchsten Kaltwasser-Geysir der Welt. Dieser befindet sich bei Andernach und wird nach einer Schifffahrt auf dem Rhein, ab/an Andernach, erreicht. Sie erleben, wie aus tausenden Metern Tiefe eine bis 60 Meter hohe majestätische, weiße Wasserfontäne sprudelt. Danach fahren Sie in „die Perle der Eifel“, nach Monschau.

Geysir Andernach (copyright: Geysir.info gGmbh)

2. Tag: In und um Monschau

Monschau liegt in der Nordeifel im engen, von Schieferfelsen geprägten Tal der Rur, nahe der deutsch-belgischen Grenze. Nach einem interessanten, amüsanten und „zum Anbeißen“ geführten Spaziergang durch die malerische Altstadt mit ihren bilderbuchreifen Fachwerkhäusern und engen Gassen, lernen Sie den Nationalpark Eifel bei einer Rundfahrt kennen. Dabei erfahren Sie, warum sich hier die Häuser hinter haushohen Hecken „verstecken“, welche geschichtliche Bedeutung die Ordensburg Vogelsang hatte, wie die Mönche im Kloster Mariawald leben und fahren um den wunderschönen Rursee.

3. Tag: Freizeit oder Ausflug Luxemburg

Entdecken Sie die vielen kleinen Besonderheiten in Monschau, z. B. die historische Senfmühle. Alternativ können Sie einen fakultativen Ausflug nach Luxemburg buchen (siehe ZL).

4. Tag: Kaiserstadt Aachen

Diese Erlebnistour beginnt mit einer Rundfahrt, wo Sie das Kornelienmünster und die beiden Kurgebiete passieren sowie zum Dreiländereck Deutschland-Belgien-Niederlande fahren. Das Schatzkästchen der Stadt lernen Sie zu Fuß kennen: Rathaus, Markt, Elisenbrunnen und natürlich den Dom, der als erstes deutsches Bauwerk 1978 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde (Führung Extrakosten, ca. 4 €).

Aachen

5. Tag: Länder-Panoramafahrt

Bei diesem Streifzug entlang der deutsch-belgischen Region sehen und erfahren Sie Wissenswertes über die Belgischen Ardennen und den Naturpark Hohes Venn. Die Blumenstadt Malmedy, ehemalige deutsche Kreisstadt, die lt. Versailler Vertrag nach dem 1. Weltkrieg an Belgien abgetreten werden musste, steht außerdem auf dem Programm. Neben viel Augenschmaus gibt es auch Möglichkeiten zum Gaumenschmaus: Ardenner Schinken und belgisches Bier aus dem Kloster Val Dieu sind gern gekaufte Mitbringsel für zu Hause.

6. Tag: Rückreise

Auf bekanntem Weg treten Sie die Heimreise an. Ankunft am Abend.

IHR HOTEL

„Michel & Friends Hotel“ – Monschau: zentrale Lage, Schwimmbad, Sauna, Lift; Zimmer mit Bad/WC, Fön, Sat-TV, Telefon, kostenfreiem WLAN.

LEISTUNGEN

  • Haustürtransfer
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5 x Übernachtung in Monschau
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen
  • Deutsch sprechende Reiseleitung am 2.,4. und 5. Tag
  • Eintritt und Schifffahrt Geysir
  • Eintritt Schwimmbad und Sauna im Hotel
  • Reisebegleitung

MÖGLICHE ZUSATZLEISTUNGEN

Ausflug Luxemburg mit Stadtrundgang in deutscher Sprache: 19 €

REISETERMIN & PREISE PRO PERSON:

26.07.-31.07.20                          619,- €

11.10.-16.10.20                            619,- €

Einzelzimmerzuschlag         139,- €

Regionalzonenzuschlag je nach Wohnort

VERANSTALTER: Meissen-Tourist GmbH, Elbstraße 18, 01662 Meißen

BERATUNG UND BUCHUNG: Tel.: 0355 - 481 588 | E-Mail:leserreisen@lr-online.de