Nachrichten werden Cottbuser Schülern auf dem Tablet serviert

Nachrichten werden Cottbuser Schülern auf dem Tablet serviert

COTTBUS Wenn die Klasse 8a der Lausitzer Sportschule im Deutschunterricht Zeitung liest, knistert kein Papier. Ein Fingerstreich über den Bildschirm reicht, um sich alle Inhalte der Online-Ausgabe der RUNDSCHAU zu erschließen.

Nachrichten werden Cottbuser Schülern auf dem Tablet serviert
Registrieren und loslesen: Marlies Göhlert (Mitte) zeigt den Sportschülern der 8a, wie sie im Netz die RUNDSCHAU lesen können.Foto: nn

Die jungen Sportler de 8a und die 7b des Ludwig-Leichhardt-Gymnasiums sind die ersten Cottbuser "Tablet-Klassen". Im Rahmen des Projekts "ZiSch – Zeitung in der Schule" können die Schüler im Internet Zeitung lesen. Dafür stellen die Lausitzer Rundschau und EnviaM vier Wochen lang zwei Klassensätze Tablet-PC zur Verfügung – die Druckausgabe der Tageszeitung gibt es als Zugabe frei Haus dazu.

15 Schulklassen in Cottbus und Peitz beteiligen sich aktuell an "ZiSch". Die 8a der Sportschule und die 7b des Leichhardt-Gymnasiums haben sich als "Tablet–Klassen" beworben und den Zuschlag bekommen. Am Montag hat Marlies Göhlert, die "ZiSch"-Beauftragte der RUNDSCHAU, den Schülern die Tablets übergeben und erklärt, wie sie sich alle Inhalte der digitalen Zeitung erschließen können. Der Umgang mit moderner Kommunikationstechnik ist für die Jugendlichen Alltag, das Leser der Tageszeitung für die allermeisten nicht. Das soll sich mit "ZiSch" ändern.

"Die Tablets sind für die Schüler ganz sicher ein Anreiz, sich mit der Zeitung zu beschäftigen", ist Gabriele Bröder, die Klassenlehrerin der 8a, überzeugt. In den kommenden vier Wochen will sie die Tablets mit ihren Schülern vor allem im Deutschunterricht nutzen. "In diesem Schuljahr stehen unterschiedliche Textarten auf dem Lehrplan. Die Schüler lernen etwa einen Bericht von einem Kommentar zu unterscheiden", sagt die Lehrerin.

Nicht nur in den Deutschstunden lassen sich die Tablets sinnvoll nutzen. "Auch im Geschichts- und Physikunterricht können die Klassen mit den Tablets arbeiten. Auf allen Geräten findet sich auch eine Energiewissen-App von EnviaM", informiert Marlies Göhlert.

Nicht nur die "Tablet-Klassen", alle "ZiSch"-Teilnehmer können während des Projekts das Pressehaus der Lausitzer Rundschau besuchen und einen Redakteur zu sich in den Unterricht einladen. Das "Planbar"-Team der RUNDSCHAU gibt Tipps bei der Berufswahl. Und EnviaM öffnet den "ZiSch"-Klassen sein Bildungszentrum in Falkenberg und kommt auf Wunsch mit einem Elektroauto auf den Schulhof.

www.lr-online.de/zisch

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Medienhaus besuchen

Medienhaus besuchen

Unser Servicecenter hat Montag bis Freitag von 09 Uhr bis 18 Uhr für Sie geöffnet

LR Medienverlag und Druckerei GmbH
Straße der Jugend 54
03050 Cottbus

Jetzt anrufen

Jetzt anrufen

Unser Servicecenter-Team leitet Sie gerne zum passenden Ansprechpartner weiter.

0355/481-555 0355/481-555
E-Mail senden

E-Mail senden

Schicken Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail.

direkt@lr-online.de